Gut Lichtenfeld
 
Hofgut Lichtenfeld
 
Hofgut Lichtenfeld    Marker
MarkerTeam Lichtenfeld
MarkerHistorie
Fotogalerie
 
Anfrage Ruhestandspferde
Anfrage Zuchtstuten
Kontakt
Wegweiser
Links
Impressum
Historie

Lichtenfeld wurde 1236 erstmals urkundlich erwähnt. Im 14. Jahrhundert wurde das Gut an den Deutsch Orden
vererbt und diente als Versorgungshof für die Kommende Altshausen.

Im Rahmen der Säkularisation ging das Anwesen 1803 in den Besitz des Königreiches Württemberg über und nannte
sich fortan ‚Domäne Lichtenfeld’.
1912 übernahm die Familie Hagmann als Pächter die Domäne. Karl Hagmann betrieb Schaf-, Rinder- und Pferdezucht sowie Saatgutvermehrung.

Im Zuge der Mechanisierung reduzierte sein Sohn Fritz die Betriebszweige auf Ackerbau mit Schwerpunkt Saatgutvermehrung und Pferdezucht.

1990 übergab Fritz Hagmann die Leitung des Hofes an seinen Sohn, Dipl. Ing. agr. Thomas Hagmann. Dieser
vergrößerte die Anbauflächen und trieb die Spezialisierung auf die Kulturen Hafer, Gerste, Weizen Triticale, Raps,
Mais und Zuckerrüben voran. Außerdem führte er die erfolgreiche Pferdezucht fort.
 
 
Familie Thomas Hagmann
Hofgut Lichtenfeld
88371 Ebersbach-Musbach
Telefon: +49 7584 / 35 33
 
©Copyright: Hofgut Lichtenfeld